So. Jun 23rd, 2024

  Die häufigsten Dinge, die jeder sieht, ist eines der primitivsten Dinge im Universum.Aber haben Sie das Licht von „Flüssigkeit“ gesehen?

  Vor einigen Tagen konstruierten wissenschaftliche Forscher wie Pan Jianwei, Lu Chaoyang und Chen Mingcheng von der Universität für Wissenschaft und Technologie Chinas durch selbstentwickelte neue Quantensimulatoren die abnormale Anzahl von Photonen, Holm.Dies ist eine Quantenflüssigkeit, die durch die starke Wechselwirkung zwischen den Partikeln gebildet wird.Das Bild ist, dass Photon nicht nur allein tanzt, sondern auch um ein anderes Photon herum tanzt.Relevante wissenschaftliche Forschungsergebnisse wurden in Form eines langen Textes zum internationalen akademischen Journal „Science“ veröffentlicht.

[Interpretation des Top -Problems des Top -Problems] Look!Chinesische Wissenschaftler haben Licht in

  Laut Lu Chaoyang, Professor an der Universität für Wissenschaft und Technologie Chinas, startete das Team von einem einzigen künstlichen Atom und setzte den Namen Photon im Namen der „Photon Box“ (der „Photon Box“ aus dem Namen ein. Die ideologischen Experimente, die 1930 in der Debatte von Einstein und Boer vorgeschlagen wurden, mit einer künstlichen „von der unteren“ Methode, wurde zum ersten Mal der geteilte quantische abnormale Halle -Zustand des Photons verwirklicht.“Wenn Sie es sehr gut verstehen wollen, ist es so, als hätten wir Licht in eine unverzichtbare ‚Flüssigkeit‘ verwandelt, was eine neue Art der Manifestation von Quantenmaterial ist.“

[Interpretation des Top -Problems des Top -Problems] Look!Chinesische Wissenschaftler haben Licht in

Schweres Ergebnisdiagramm.16 nichtlineare „Photon Box“ -Array inhaftierte Mikrowellen -Photon starke Wechselwirkungen, um einen abnormalen Hall -Zustand sub -quantum zu bilden

  Was ist ein abnormaler Hall State?Dies muss zuerst gesagt werden.Dieser Effekt wird im Feld der elektromagnetischen Erfassung weit verbreitet.

  Im Jahr 1980 stellte der deutsche Wissenschaftler von Klin fest, dass der Hall -Effekt unter dem Zustand extrem niedriger milder und starker Magnetfelder eine ganzzahlige quantisierte Leitfähigkeitsplattform erschien.Dieses neue Phänomen geht über die Beschreibung der klassischen Physik und wird als ganzzahliger Quantic Hall -Effekt bezeichnet, der Standards für den präzisen Messbeständigkeit liefert.1981 entdeckte der chinesische chinesische Wissenschaftler Cui Qi und der deutsche Wissenschaftler Stamm eine Reihe von Sub -Hall -Effekten.

  Im Gegensatz zum traditionellen Hall -Effekt kann der abnormale Hall -Effekt ohne externes Magnetfeld beobachtet werden.Im Jahr 2013 beobachtete das chinesische Forschungsteam einen ganzzahligen Quantic Nest Hall -Effekt.Im Jahr 2023 beobachteten Forschungsteams in den USA und China unabhängig im Doppelschicht -Rotor -Basis -Molybdän Molybdän.

  Um den Quantenhalle -Effekt zu untersuchen, müssen wir zunächst einen Quantenhalle -Staat vorbereiten.

  Die traditionelle Forschung zum Experiment der traditionellen Quantenhalle -Effekt verwendet die „Selbst -Top“ -Methode, dh auf der Grundlage spezifischer Materialien werden die vorhandenen Struktur und Eigenschaften des Materials verwendet, um den Zustand der Vorbereitungsmenge zu realisieren.Unter normalen Umständen die Reinheit der Umgebung mit extrem niedriger Temperatur, extrem hohe zweidimensionale Materialien und starke Magnetfelder.Zusätzlich zu harten Experimenten ist die traditionelle „Selbst -Top“ -Methode auch schwierig zu kontrollieren und den Systemmikroquantenzustand unabhängig voneinander zu kontrollieren und zu messen, und bis zu einem gewissen Grad ist die Anwendung in der Quanteninformationswissenschaft begrenzt.

  In dieser Studie simulierte das Forschungsteam der chinesischen Universität für Wissenschaft und Technologie zum ersten Mal mit Photonen eine abnormale Anzahl von Sub -Hall.Dieses neue Paradigma, das die komplexe Quantenmaterialisierung von „From unten“ untersucht Adressierung des Systems.Solche Technologien werden als Quantensimulation bezeichnet und sind ein wichtiger Teil der „zweiten Quantenrevolution“.

[Interpretation des Top -Problems des Top -Problems] Look!Chinesische Wissenschaftler haben Licht in

Konstruieren Sie ein künstliches Standardfeld in einem nichtlinearen Photomus -System, um die Anzahl der Photonen in der Halle zu realisieren.

  “Dieses“ optische Box „-Array wird von uns selbst genannt, als Plasmonium (Plasma -Sprung) als hohe, nicht festgelegte harmonische optische Resonanzarray bezeichnet. Mit dieser neuen Methode ist es nun kontrollierbar und Manipulation bietet neue Methoden. In der Zukunft können wir können Machen Sie es zu einem größeren Maßstab und wir können es als grundlegende Einheit verwenden, um einige seltsame Quantenzustände zu erstellen, die wir in der Natur nicht existieren.

  Seit mehr als 40 Jahren hat die Untersuchung der Anzahl der Sub -Hall und letztendlich helfen das traditionelle Quantencomputer praktisch.Die Arbeit des Forschungsteams der Wissenschaft und Technologie der Universität für Wissenschaft und Technologie löst eine langfristige wissenschaftliche Herausforderung der optischen Topologie -Studien, realisiert die Interaktion der Photon -Score -Halle und bietet auch die Grundlage für Topologie -Toleranz Computing.

  Reporter: Song Yajuan Xiao Chunfang