MLS Football Jersey
Mi. Mai 29th, 2024

Bewegung wird immer mehr von Menschen geschätzt.Die wissenschaftliche Gemeinschaft untersucht den Bewegungsmechanismus auf dem Gehirn. für alle grundlegenden Prozesse im Zusammenhang mit Lernen und Gedächtnis im Gehirn.

Wenn Bewegung ein Medikament ist, kann dieses Arzneimittel als Puzzle bezeichnet werden.Übung hält uns nicht nur gesund und länger, sondern macht uns auch schlauer und glücklicher.Es kann das Gedächtnis der Menschen verbessern, die Geschwindigkeit der Reaktion erhöhen, die Aufmerksamkeit erhöhen und Depressionen lindern.

Wie macht es das alles?

In den letzten zehn Jahren haben Wissenschaftler begonnen, die Auswirkungen der Bewegung auf das Gehirn zu untersuchen.Es wurde festgestellt, dass die Spiele den Niveau einiger wichtiger Hormone und neurochemischer Substanzen erhöhen würden. Emotions- und Erinnerungszentrum.

Die Universität von Kalifornien, Los Angeles (UCLA), Fernando Gomez-Pinilla, Professor für umfassende Biologie und Physiologie, sagte: „Bewegung ist fast gut für alle Funktionen von Gehirn und Körper.“

Jedes Mal, wenn Sie trainieren, füllen Ihre Muskeln, Fettzellen und Leber einige Biomoleküle in das Blut ins Blut.Einige dieser Biomoleküle erreichen den Kopf, nachdem sie im Körper zirkuliert und dann durch die Bluthirnbarriere in das Gehirn gelangen.

Eine der kritischsten Veränderungen ist die Freisetzung von Bewegung zur Förderung der neurotischen Faktoren von Gehirns (BDNF).BDNF spielt von den positiven Auswirkungen der Bewegung auf das Gehirn und spielt eine sehr wichtige Rolle.

„Bewegung ist fast gut für die Funktionen des Gehirns und des Körpers.“

Gomez Pinilla sagte: BDNF ist einer der wichtigsten Biomars bei der Verbesserung der Bewegung des Gehirns.“

BDNF ist in einer Vielzahl von Regionen wie dem Zentralnervensystem, dem peripheren Nervensystem, dem endokrinen System, dem Knochen und dem Knorpelgewebe verteilt, aber es wird hauptsächlich im Zentralnervensystem ausgedrückt, wo der Hippocampus- und Ledergehalt am höchsten ist.

BDNF kann die Herstellung einer neuen Verbindung oder Synapse zwischen Neuronen fördern. Dieser Prozess wird als Synapsen und Plastizität bezeichnet und wird auch als Grundlage für das menschliche Lernen angesehen.Zellen werden so eingerichtet, dass sie in Informationen innerhalb und im ganzen Gehirn kommunizieren.Zum Beispiel kann BDNF die Neuronen im Hippocampus und die Zellen des präfrontalen Kortex fördern, um eine neue Synapse zu bilden, und der präfrontale Kortex ist ein weiterer Bereich, der viel von der Übung profitiert Entscheidung -Fähigkeit und Aufmerksamkeit, diese Prozesse werden sich auch durch Bewegung verbessern.

Die Wirkung von BDNF ist die bedeutendste, aber auch die umstrittenste.Viele Jahre der Studien haben gezeigt, dass der BDNF -induzierte BDNF zumindest bei Ratten und Mäusen das Wachstum neuer Gehirnzellen im Hippocampus auslösen wird.BDNF erreicht diesen Effekt, indem er die Funktion von Hirnstammzellen verbessert, und macht schließlich das Hippocampus voller neuer gesunder Zellen, wodurch die kognitive Fähigkeit des Gehirns verbessert wird.

Wird bei Erwachsenen eine Nervenregeneration auftreten?In Bezug auf dieses Problem hat die wissenschaftliche Gemeinschaft noch keinen Konsens gebildet.Dies liegt daran, dass es keinen klaren Weg gibt, das Wachstum von Gehirnzellen für Neugeborene zu messen, ohne den menschlichen Schädel zu schneiden.

Associate Professor von Florida Atlantic University, Professor Henriette Van Praag, Associate Professor für Biomedizin, sagte: „Es gibt bessere und genauere wissenschaftliche Mittel, um zu beweisen, dass Bewegung das Nervenwachstum fördern kann, wir können keine Schlussfolgerung ziehen.“

Bewegung kann auch das Blutgefäßnetzwerk des Gehirns verändern.Wenn sich der menschliche Körper in einer Bewegung befindet, nimmt der Blutfluss des Körpers zu und der Blutfluss des Gehirns nimmt zu, was zu einem erhöhten vaskulären spezifischen molekularen Gehalt führt, der als vaskulärer Endothelwachstumsfaktor (VEGF) bezeichnet wird.Dieser Prozess fördert die Produktion neuer Blutgefäße im Hippocampus.Im Gehirn von Nagetieren werden die Nervenregeneration und die Bildung neuer Blutgefäße miteinander verbunden.Menschen werden auch ähnliche neue Blutgefäße haben, die einen weiteren Hinweis für die Untersuchung der Nervenregenerationsmechanismen des Menschen bieten.

Jeder, der das Laufen hat, kann sich nach dem Training weniger anfühlt, und der Körper hat den Prozess der Erhöhung der durch Bewegung verursachten Neurotransmitter erlebt. ).Diese Substanzen spielen eine wichtige Rolle bei der emotionalen Regulierung, Motivation und Belohnungsmechanismen.Forscher wissen nicht, wie der Inhalt dieser neurochemischen molekularen Substanzen zugenommen hat, aber es kann eine bestimmte Beziehung zu BDNF haben, oder es kann sich um einen durch Training verursachten Gehirnbelohnungsmechanismus handeln, dh alles, was Sie sich gut fühlen lässt, wird sich verbessern werden werden werden werden Dein Dopamin.Wenn Sie beispielsweise in den dynamischen Fahrradraum von Soulcycle gehen, um Sie glücklich zu machen, wird Ihr Gehirn solche neurochemischen Substanzen entsprechend freigeben.

Welche Bewegungstyp ist also am vorteilhaftesten für Ihr Gehirn?Die meisten früheren Forschungsarbeiten konzentrieren sich auf moderate aerobe Übungen wie Joggen, aber einige Studien in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Gewichtheber und intermittierendes Training mit hohem Intensität auch gut für den Körper sind.Julia Bassel, leitender Forscher an der Abteilung für menschliche Ernährung, Lebensmittel und Sport an der Fakultät der Polytechnischen Universität, sagte: „Menschen, die während des Trainings am meisten geerntet haben, haben die größte Verbesserung ihrer kognitiven Fähigkeiten. Kognitive Verbesserung.

„Für einen Spaziergang können Sie sich wohl fühlen, aber wenn Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern möchten, müssen Sie eine höhere Intensität durchführen.“ Kann auch langfristige langfristige langfristige kognitive Fähigkeit verbessern „

Wenn Sie einfach die Angewohnheit der Bewegung entwickeln oder aufgrund von Alter oder Verletzung nicht an einer anstrengenden Übung teilnehmen können, können Sie sich dafür entscheiden, zu trainieren, was auch gut für den Körper ist.Das Wichtigste ist, dass Sie finden, was Sie gerne tun, und darauf bestehen.

„Tatsächlich sollte die beste Übung das sein, was Sie mögen, und die Übung, mit der Sie am nächsten Tag trainieren können.“

MLS Football Jersey