So. Jun 23rd, 2024

Mit mehr als 4 Uhr morgens war es still.

Der 86 -jährige alte Wissenschaftler Zhao Huanting ging aus dem Haus, ging durch den kleinen Spielplatz entlang der Gasse im Hof ​​und kam zum experimentellen Gebäude des Instituts.Wischen Sie die Karte, um die Tür zu öffnen, nehmen Sie den Aufzug im 4. Stock, schalten Sie das Korridorlicht ein und bewegen Sie sich in Richtung des innersten Büros …

In dem riesigen experimentellen Gebäude war er immer der erste, der ankam.Geben Sie das Büro ein, schalten Sie das Licht ein, öffnen Sie einen Computer, überprüfen Sie die E -Mail und beginnen Sie einen Arbeitstag.

Zhao Huanting, ehemaliger stellvertretender Direktor des South China Sea Marine Institute, ging 2003 in den Ruhestand. Nachdem er fast 20 Jahre in den Ruhestand getreten war, bestand er immer auf Arbeiten an der Front der wissenschaftlichen Forschung.

Was macht diesen alten Wissenschaftler, der ein so super „brennendes“ Leben gelebt hat?Was ist die Motivation hinter der harten Arbeit?

Super „Burning“ Workburn -Liste des alten Wissenschaftlers

„Wenn Sie morgens aufstehen, kommen Sie zwei Stunden lang ins Büro und gehen Sie dann zum Frühstück nach Hause.“

Zhao Huantings Figur war groß und groß und sein weißes Haar war spiritueller, aber seine leichten Schritte zeigten die Spuren von Jahren.

Er scherzte, dass es zwar nicht die jüngste Arbeit im experimentellen Gebäude war, aber definitiv der „ein Bruder“ war, der jeden Tag zur Arbeit kam.

Dies ist der Arbeitsplan von Zhao Huanting von einem Tag: mehr als 4 bis 7 Uhr morgens von 8 bis 11:30 Uhr von 14.30 bis 18.00 Uhr, von 20.30 bis 10.30 Uhr …

Arbeiten Sie jeden Tag für 10 bis 12 Stunden, keine Ferien und Wochenenden.In diesem Rhythmus der Arbeit ist Zhao Huanting seit fast 20 Jahren bestehen.

„Vor dem Ruhestand gibt es zwei Klassen pro Tag; nach der Pensionierung gab es vier Klassen pro Tag.“

Zhao Huanting ist seit langem stellvertretender Direktor des Marine Research Institute des South China Sea Research. Meer.Nach seiner Pensionierung im Jahr 2003 begrüßte er die „Blowout -Zeit“ seiner wissenschaftlichen Forschungsergebnisse.

Ist ein solcher Arbeitszustand müde?Er sagte, es würde nicht.“Ich muss nicht viel schlafen, wenn ich älter werde, ich arbeite viel und ich werde es tun, wenn ich aufstehe.“

Diese Aufgaben umfassen Beratung, Reisen, akademische Berichte, Bewertungen, Kompositionsschreibbücher usw. für verwandte technische Konstruktionen.“Ich fühle, dass Zeit kostbar ist und ich sie überhaupt nicht verschwenden kann“, sagte er.

NICHT sein Leben für die Forschung im Südchinesischen Meer zur Welt bringen

Green Iron Cabinet, ein Schreibtisch in den 1960er Jahren, viele Informationen über die einfachen Bücherregale waren gelb … Ein starker „Alterssinn“ in das Büro von Zhao Huanting wurde geflattert.In diesem Büro arbeitete Zhao Huanting jahrzehntelang.Er sagte, die wissenschaftliche Forschung dauert Jahrzehnte, um sich zu sammeln.

Bereits 1974 begann Zhao Huanting in das Südchinesische Meer zu investieren.Von 1989 bis 1999 war er Mitglied des Nansha Comprehensive Science Inspektionsteam der chinesischen Akademie der Wissenschaften und ging 5 Mal auf die Nansha Islands, um die Grund- und Riff -Umfrage für wissenschaftliche Forschungsarbeiten für Inseln und Riffe zu erhalten.

Die Erinnerung von Zhao Huanting an die zu dieser Zeit noch frische Umfrage an der Site war noch frisch: Nach dem Frühstück, das Instrument und die Ausrüstung zum Trinken von Wasser zum Trinken von Wasser, zur Übertragung des Mutterschiffs zum Riff wurde die Umfrage bis zum Sunset nach Westen gemessen zu Kehre zum Mutterschiff zurück;

Obwohl die zu dieser Zeit schwierigen Bedingungen schwierig waren, war der mentale Zustand jedes Spielers optimistisch und voll.Eine rote Sportbekleidung, ein weißer Strohhut, im riesigen China -Südchinesischen Meer, das Island -Riff, Wassermessung, gut bohren …

Dank der ersten Daten, die durch solide Untersuchungen erhalten wurden, haben wissenschaftliche Forscher wie Zhao Huanting das natürliche Ereignis und den Evolutionsmechanismus des Südinselriffs zutiefst verstanden.Derzeit ist die Hauptarbeit von Zhao Huanting das Schreiben von akademischen Arbeiten „Die Umweltressourcen und Entwicklung des Südchinesischen Meeres“, das die wissenschaftlichen Forschungserreichungen seines Lebens für das Südchinesische Meer verdichtet und auch die neuesten Erfolge der Branchenforschung zur Tiefsee absorbiert .

Dies ist ein großes Buch, das von ihm und drei Kollegen fertiggestellt wurde, und er übernahm mehr als die Hälfte seiner Arbeitsbelastung.

Der Reporter sah seinen Arbeitsweg im Büro des alten Mannes: Da der Akzent ungenau war, verwendete er keine Pinyin -Eingangsmethode.

Betroffen vom Sichtabfall, für die Worte in einigen Materialien, musste er ein Lupe halten, es nacheinander betrachten und einige mussten auf den Computer klopfen …

Auf diese Weise vervollständigte Zhao Huanting in drei Jahren mehr als 600.000 Manuskripte.“Meine Geschwindigkeit ist viel langsamer als junge Leute, aber es spielt keine Rolle, ich kann mehr Zeit verbringen“, sagte er.

Gegenwärtig wurden insgesamt mehr als 1 Million Wörter von Manuskripten im Grunde genommen abgeschlossen und werden in naher Zukunft an Science Press gesendet.“Das Schreiben von Büchern kann nicht nur die früheren wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zusammenfassen, sondern zukünftige Generationen auch weiterhin zu ermöglichen, auf die sich die Menschen dahinter zu überarbeiten und zu entwickeln.

„60 Jahre für die Gesundheit des Mutterlandes“

„Wenn ich Mitglied der Kommunistischen Partei werde, werde ich niemals stolz und selbstgefällig sein. Sie messen mich immer mit den Standards der Mitglieder der kommunistischen Partei, meistern berufstätiges Wissen, verbessern kontinuierlich das Geschäftsgrad, trainieren Sie gut und widmen meinen gesamten Stärke und sogar Leben zu Leben ohne Vorbehalt.

Dies ist das Gelübde im Freiwilligenbuch, als sich Zhao Huanting 1956 der Party an der Sun Yat -sen -Universität anschloss.Heute hat er seine Gelübde erfüllt und seit mehr als 60 Jahren für die Gesundheit des Mutterlandes gearbeitet.

Warum ist es so schwer im Jahr?Zhao Huanting sagte, dass er in seiner Kindheit den Schmerz der Schwäche im Land und in der Menschen litt und wusste, dass sein Schicksal eng mit dem Land verbunden war.Als er die High School abschloss, benötigte der Bau der Volkswirtschaft in der Zeit des großen Konstruktion des Landes eine große Anzahl von Ingenieurwesen und technischen Mitarbeitern und Ingenieuren. Ort.Da die Umfragegeologie der Pionier der Volkswirtschaft ist, beantragte er das Ministerium für Geographie der Sun Yat -sen -Universität.

Zhan Tianyou war ein Idol von Zhao Huanting als Kind.

1973 wurde Zhao Huanting der chinesischen Akademie der Wissenschaften an das South China Sea Institute übertragen und nahm am Forschungsprojekt des Huangpu Port Tonghai -Kanals teil.Heutzutage können mehr als 100.000 Tonnen Schiffe in Huangpu eintreten und ausgehen, was auf diesen Grundlagenforschung basiert.“Wenn man die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung sieht, wird die Art von Glück nichts zu sagen“, sagte er.

Seit 1980 wurde das umfassende Marine Survey Ship „Experiment 3“, das sich an die Bedürfnisse verschiedener maritime wissenschaftliche Forschungsprojekte anpassen kann, an das South China Sea Institute übergeben. Das Meer ist auch vom flachen Meer zum Tiefsee bewegt.Gegenwärtig wurden verwandte Ergebnisse bei der Bauweise der Petrochemischen Basis von Linhai, dem Kernkraftwerk, dem Hafen und anderen Konstruktionen häufig eingesetzt.